Erfolgreichster Tag der Kärntner Bogenschützen

Dieser Tag geht in die Geschichte des KBSV als "Gold Tag" ein.

Heute waren im Scheibenbereich 6 Schützinnen und Schützen beim 39. internationalen Goldpfeilturnier in Graz/Seiersberg am Start. Am Ende des Tages konnten alle Schützen in ihren Klassen gewinnen. Gold für Tanja Tscheinig Recurve Damen, Anita Uschounig Recurve Sen weiblich, Franz Pitamitz Recurve Sen männlich, Kurt Pinzer Recurve Sen 2, Daniel Uschounig  gewann den Wanderpokal Compound Herren und Erwin Rebernig konnte den Goldfeil erkämpfen für das höchste Score in den allgemeinen Klassen Recurve.

Das war noch nicht alles, parallel kämpfte Magret Pleschberger bei einem internationalen WA Turnier in Wien um ein weiteres Kaderlimit und konnte  bei den Recurve Damen die Goldmedaille gewinnen.