Kadertraining am 16.12.2017

Vergangenen Samstag fand ein Kadertraining der etwas anderen Art statt.

Es ging diesmal nicht nur ums Bogenschießen an sich, sondern auch um die Koordination unserer KaderschützInnen.

Wir alle wissen das gute BogensportlerInnen nicht nur den Bogen beherrschen müssen sondern auch körperlich fit sein müssen. Das sowohl koordinativ als auch in der Ausdauer.

Der KBSV legt immer mehr darauf Wert das die SchützInnen auch körperlich fit sein.

Der Ablauf des Training war diesmal eben ein wenig anders.
Nach den Aufwärmübungen mit Daniela Leitgeb gab es eine Koordinationsübung verbunden mit Ausdauerübung, geleitet von Stephan Schwarz.
Anschließend konnten sich die SchützInnen einschießen.
Bei einen kleinen Wettkampf, in Form einer halben Hallenrunde, konnten sich unsere AtheltInnen beweisen.
Mit einigen Übungen für die Körperstabilität schlossesn wir das Training ab.
Das planmäßige Abwärmen führte wieder Daniela durch.

Diese neue Form des Kadertrainings kam bei Allen gut an.